Kita-Essen häufig unausgewogen? Nicht bei uns, liebe Tagesschau!

Auf Tagesschau.de kann man nachlesen, wo die Probleme beim Kita-Essen bestehen:

http://www.tagesschau.de/inland/kita-essen100.html

Hier der direkte Link zur Bertelsmann Stiftung:

http://www.bertelsmann-stiftung.de/cps/rde/xchg/SID-BD0C14A8-6C745DB2/bst/hs.xsl/nachrichten_121251.htm

3 Punkte für eine gute und ausgewogenene Ernährung sind nach Meinung der Bertelsmann Stiftung entscheidend:

Wir fügen noch einen 4. und 5. Punkt hinzu:

4. Unsere Lieferanten sind handverlesen. Es kommt nur beste Qualität in Frage.

Und der 5. Punkt: das Team der Kita Hansekinder achtet auf einen ausgewogenen Essensplan und wählt aus verschiedenen Optionen, so dass auch unbekanntere Gerichte sich mit Klassikern abwechseln.

Obst und Gemüse gibt es übrigens nicht nur zum Mittagessen: Kleingeschnittene Gemüsestücke oder -streifen munden ganz besonders auf dem Spielplatz in Winterhude zwischen dem Entern der Rutsche und dem Schaukeln mit Freunden.

Am Nachmittag sorgt dann die Schmausepause mit einem Obstsnack (siehe Foto) für fleißige Obst-Esser.

Na dann, guten Appetit wünscht das Team der Kita Hansekinder aus Hamburg Winterhude!

Liebevoll kleingeschnittenes Obst für die tägliche "Schmause-Pause" am Nachmittag